Aussenrenovationen und Baumassnahmen an der Verena Kirche

Kirche_Bild von Labhart_2
Bild von R. Labhart: Kirche in Müllheim, 1824, eventuell 1834. Tusche gouachiert, 207x270mm. Aus der Bildersammlung; Hans E. Rutishauser.

 

1902 wurde die Kirche nach Osten verlängert. Ein 4. Fenster kam deshalb hinzu und an diesem „Anbau“ mit der Empore gab es einen neuen Eingang, mit der Rosette darüber.
Um 1834 gab es auch noch keine Uhr mit Ziffernblatt.
Bei der Renovation wurde auch Parterre-Eingang in den Turm gebaut.
Hahn, Kreuz und goldene Kugel waren aber bereits auf dem Turm. Der Turm wurde verputzt.

Die unteren zwei Bildern stammen von Postkarten. Die linke Karte ist von 1899 abgestempelt und die rechte von 1905. Die Bilder dokumentieren den Umbau  von 1902, bei dem die Kirche verlängert wurde.

1983 wurde die Kirche aussen renoviert. Hier finden Sie einen Zeitungsbericht zu dieser Renovation.

Was befindet sich eigentlich in der Kugel auf der Spitze des Kirchturms? In diesem Zeitungsartikel von 1978 ist es aufgeschrieben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s